• Diese Kunden vertrauen auf
    die Zusammenarbeit mit uns.

Referenzen

DAFÜR SCHÄTZEN UNS UNSERE AUFTRAGGEBER

Erfolgreich abgeschlossene Projekte, begeisterte Auftraggeber und langjährige vertrauensvolle Kundenbeziehungen sind die drei Säulen unserer Motivation als Salesforce Berater und Integrator. Täglich arbeiten wir in kleineren wir größeren Projektteams daran, Ihnen eine Plattform an die Hand zu geben, die auf Ihre Ziele einzahlt. Der nachfolgende Auszug von Referenzkunden zeigt das branchen- und fachbereichsübergreifende Vertrauen, das
unsere Kunden der MMS entgegenbringen.


  • Peter Melichar, Leiter IT, HAWE Hydraulik SE

    „Ich habe in meinem Berufsleben bereits 6 CRM-Systeme eingeführt. Eine so reibungslose Implementierung der Plattform Salesforce durch das Team der T-Systems MMS habe ich noch nie erlebt. Das hat mich äußerst positiv beeindruckt.“

  • Jürgen Appl, Projektleiter Health-Cockpit, Vilua Healthcare GmbH

    "Wir waren und sind sehr zufrieden mit der Leistung von T-Systems MMS. Die aufgezeigten Lösungen, insbesondere die strukturierte und professionelle Vorgehensweise sowie die Einhaltung von Meilensteinen, überzeugten uns stets. Wir freuen uns auf die Fortführung unsererpartnerschaftlichen Zusammenarbeit."



Webinar:Vertrieb goes Salesforce


UNSERE REFERENZPROJEKTE


Mehr Zeit für individuellen Service dank Salesforce B2B-Onlineshop

Bereits seit drei Generationen entwickelt ARNO Werkzeuge hochqualitative und individuelle Werkzeugsysteme zum Drehen, Stechen, Bohren und Fräsen. Das Unternehmen produziert Zerspanungslösungen aller Art und hat seinen Hauptsitz im deutschen Ostfildern, sowie fünf weitere Niederlassungen weltweit.
Um dem eigenen Anspruch auch in Bezug auf die Qualität des Kundenservices gerecht zu werden, implementierte T-Systems MMS einen B2B-Onlineshop auf Basis von Salesforce.


zur Referenz Arno Werkzeuge

Mit Hochdruck zur digitalen Vertriebsunterstützung

Mit Einführung der Salesforce CRM-Plattform verabschiedet sich HAWE von Excel-Tabellen, inkonsistenten Kundendaten-Sichten sowie CRM- und ERP-Datensilos. Mit der Digitalisierung im Vertrieb schafft sich der Mittelständler eine Zukunft mit mehr Transparenz, Effizienz und Teamgeist.


zur Referenz Hawe Hydraulik

Mit voller Energie in die Zukunft

Der größte Hersteller von Industriebatterien in europäischer Hand setzt auf die Einführung der Kundendialogplattform Salesforce. Drei wesentliche Zielstellungen stehen dabei im Mittelpunkt: die Positionierung am Markt als innovativer und digitaler Energiekonzern, Effizienzsteigerungen im Mitarbeiteralltag durch zentrale Datenverfügbarkeit sowie die Standardisierung von Vertriebs- und Kundenserviceprozessen im Sinne einer verbesserten und beschleunigten Kundeninteraktion.


zur Referenz Hoppecke

Eine Plattform für alles

Der internationale Immobiliendienstleister CORPUS SIREO vereint mit Salesforce alle seine Kunden- und Immobiliendaten sowie Geschäftsprozesse auf einer Plattform. T-Systems Multimedia Solutions begleitet CORPUS SIREO seit 2015 bei der Implement-
ierung des Systems im Kontext einer umfassenden Digitalstrategie.


zur Referenz Corpus Sireo

Mit Salesforce die Digitalisierung angehen

Um die Marktführerschaft zu verteidigen, hat Concardis ehrgeizige Wachstumsziele und möchte im kontinuierlichen Kampf um Marktanteile bedarfsorientiert und effizient aufgestellt sein – unter anderem mit der Digitalisierung ihrer Verkaufs- und Serviceprozesse. Concardis war somit auf der Suche nach hoch performanten und vertriebskanalübergreifenden Lösungen für das Präsenzgeschäft, den Versandhandel und für den E-Commerce.


zur Referenz Concardis

Einzigartiges Einkaufserlebnis auf allen Geräten

Bereits seit 2008 setzt die Unternehmensgruppe für seine Marken auf die Digitalkompetenz von T-Systems Multimedia Solutions. Den Startschuss gab die Migration des bestehenden IBM Websphere Commerce Shops auf die Salesforce Commerce Cloud. Seitdem wurde dieser stetig weiterentwickelt. Um dem wachsenden Anteil der mobilen Nutzer besser zu erreichen, wurde 2017 mit der Einführung der Fashion-App ein zentraler Omnichannel-Touchpoint geschaffen.


Zur Referenz s.Oliver

Betriebliche Gesundheitsförderung mit System

Das Gesundheitsunternehmen Vilua zielt darauf ab, sich zunehmend digital und mit verstärktem Blick auf den Nutzen seiner Teilnehmer auszurichten, welche die Vilua Programme zur betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF) in Anspruch nehmen. Von Arbeitgebern, Versicherern und Krankenkassen vermittelt, erfahren sowohl die Teilnehmer als auch die Gesundheitscoaches von Vilua eine verbesserte Betreuungsqualität dank der Prozessunterstützung durch die Salesforce-Plattform.


ZUR REFERENZ VILUA HEALTHCARE

Volle Kraft voraus

Leschaco ist ein hanseatisches Unternehmen, welches in der Transport- und Logistikbranche tätig ist. Die Herausforderung des Dienstleisters bestand darin, über seine 20 Landesgesellschaften hinweg ein einheitliches Vertriebsvorgehen zu definieren, welches auch die digitale Zusammenführung von Prozessen und CRM-
Systemen beinhaltete. Dank der Einführung einer zentralen CRM-
Lösung auf Basis der Salesforce Sales Cloud wurde eine einheitliche Kundendatenbasis geschaffen, deren benutzerfreundliche Bedienung sich als ausschlaggebend für eine schnellere Abwicklung von Angeboten sowie eine Steigerung der Datenqualität zeigte.


Kundenkontakte in Verkaufsargumente wandeln

Tobaccoland bekommt monatlich tausende Serviceanfragen, bei denen es sich um Störungsmeldungen, Anfragen zu Sorten-
wünschen und das Aufstellen neuer Automaten handeln kann. Zusammen mit Salesforce sollte diese Daten aus den Service-
anfragen genutzt werden, um tobaccoland einen Wettbewerbs-
vorteil zu verschaffen. Dank der Sales - und Marketing Cloud konnten alle Daten in ein CRM-System gebündelt und nach dem Opt-in auf den Nutzer zugeschnittene Inhalte versandt werden.


Jetzt Kontakt mit uns aufnehmen